Ich verleihe mein Auto und die Person wird in einen Schadensfall verwickelt. Was nun?

von | Okt 17, 2016 | Kfz-Versicherung

Kfz-Versicherung - Schadensfall bei verborgten PKW

Einfach mal das eigene Auto zum „Ich bin kurz Pizza in Dessau Mitte abholen“ verborgen kann Ärger verursachen. Wer sein Auto des Öfteren an einen Freund verleiht, sollte vorher etwaige Eventualitäten abgeklärt haben. Wer kommt für ein Bußgeld auf, wer zahlt ein Knöllchen? Und was passiert, wenn der Ausleihende mit meinem Kfz in einen Unfall verwickelt wird?

Bei einem Bußgeld ist der Fall noch relativ eindeutig. Hier steht der Fahrer in der Pflicht. Gegebenenfalls muss nachgewiesen werden, dass der Fahrzeughalter auch gefahren ist, was im Allgemeinen durch das Messbild passiert. Da dies jedoch meist unscharf ist, kann Einspruch eingelegt und vor Gericht ein Abgleich von Foto und Person vorgenommen werden. Bei einem Knöllchen wird hingegen stets der Halter zur Kasse gebeten. Eine Einigung mit dem eigentlich Schuldigen muss dann im Privaten erfolgen.

Heikler wird es, wenn es zu einem Unfall kommt. Hier muss unbedingt geklärt werden, ob der Ausleihende zum Kreis der berechtigten Fahrer gehört. Für die Reparatur selbstverschuldeter Schäden am eigenen Wagen kommt zwar im Normalfall die Vollkaskoversicherung auf, trotzdem können weitere Kosten anfallen, zum Beispiel eine folgende Beitragserhöhung, eine Selbstbeteiligung, ein geminderter Fahrzeugwert oder Mietwagengebühren. Es ist demnach ratsam, vor einem Verleih konkrete Abmachungen zu treffen.

Rechtlicher Hinweis: Wir haben bei der Erstellung der News auf Vorsorgepartner.ag äußerste Sorgfalt walten lassen. Für die Richtigkeit der Informationen, Angaben, Werte etc. übernehmen wir jedoch keine Gewähr. Sie haben eine konkrete Fragestellung? Gern stehen Ihnen unsere Versicherungsexperten mit Rat&Tat zur Verfügung. Bildquelle: © 30773386 – http://www.istockphoto.com/de/portfolio/monkeybusinessimages

Sie interessieren sich für die Leistungen der Vorsorgepartner.ag? Sie erreichen uns persönlich Mo.-Fr.  in der Zeit von 08:00 – 18:00 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 / 70 70 310. Alternativ können Sie uns eine Nachricht senden und wir nehmen umgehend mit Ihnen Kontakt auf.

Direktkontakt

8 + 11 =

Route

Dein Standort: Meinen derzeitigen Standort verwenden

Versicherungspartner.de

Lutherstrasse 7
Dessau 06842
Deutschland
Telefon: 0049 340 870187800
Fax: 0049 340 870187899
E-Mail: info@versicherungspartner.de

Montag08:00 - 16:00
Dienstag08:00 - 18:00
Mittwoch08:00 - 16:00
Donnerstag08:00 - 18:00
Freitag08:00 - 16:00

Jetzt Kfz-Versicherungen vergleichen...

... und bis zu 330,00 EUR im Jahr sparen!

Kostenfreier Check - persönlich in Dessau-Roßlau und Umgebung

Perfekt - lassen Sie jetzt Ihre Kfz-Versicherung von unseren Versicherungsberatern prüfen

und sparen Sie ab 2018.

Beratungshotline: 0800 / 70 70 310

Telefon: 0340 / 870 1 87 800
Telefax: 0340 / 870 1 87 899

 

Vorsorgepartner.ag
Lutherstraße 7
06842 Dessau-Roßlau

Danke!

 

Das Team von Vorsorgepartner.ag wird sich umgehend bei Ihnen melden.

Wir belohnen jeden ernstgemeinten Kfz-Versicherungsvergleich

mit einem Tankgutschein über

EUR 20,00.